Es gibt verschiedene Möglichkeiten uns zu unterstützen!

Crowdfunding Aktion 2019

Damit der HeilOrt entstehen und wachsen kann, braucht es in der Aufbauphase Ihre Spende!

Für Architektenhonorare, die erste bezahlte Arbeitsstelle, Umweltbericht und die restlichen Arbeiten an dem Bebauungsplan werden in 2019 noch ca. EUR 194.000 benötigt. Erst wenn die Hürde des Bebauungsplanes genommen ist und die daran geknüpften Genehmigungen vorliegen sind Banken und Förderinstitute bereit, Gelder zur Verfügung zu stellen. Heinrich Kronbichler, der das Projekt unterstützt und bereits den Grundstückskauf ermöglicht hat, hat sich bereit erklärt, jede Spende um den gleichen Betrag zu erhöhen, also zu verdoppeln, damit die obige Summe für 2019 erreicht werden kann.

So hat Ihre Spende die doppelte Wirkung. Spenden Sie jetzt! So helfen Sie, den HeilOrt Wirklichkeit werden zu lassen.

Da unser Verein gemeinnützig ist, ist jede Spende abzugsfähig und führt je nach persönlichem Steuersatz zu einer Steuerersparnis von maximal 44,31% zzgl. ggf. Kirchensteuer. 

 
Unsere Bankverbindung lautet
IBAN: DE 63 4306 0967 1209 8252 00
BIC GENODEM1GLS
bei der GLS Bank e.G. 
Bei Fragen: spenden@heilort.org
 

Wir freuen uns freuen, wenn Sie den Aufbau des HeilOrtes mit einem Darlehen unterstützen.
Zu den Konditionen kontaktieren Sie bitte

Christian Fronda: 0162-9716798
E-mail: darlehen@heilort.org 

Wir veranstalten über das Jahr verteilt regelmäßige Informationsveranstaltungen.
Nächstes Infotreffen

Bei diesen Informationsveranstaltungen können Sie das HeilOrt-Projekt und uns kennenlernen. Wer nach dem ersten Reinschnuppern öfter kommen möchte, kann Freundeskreismitglied des HeilOrtes werden.

Als Freundeskreismitglied unterstützen sie den Aufbau des HeilOrt-Projektes monatlich mit einem Betrag, den sie selbst bestimmen und werden 2 x im Jahr zu unseren Freundeskreistreffen eingeladen.
Nächstes Freundeskreistreffen Freundeskreismitglied werden

Die Freundeskreistreffen finden im Raum Bad Belzig statt. Sie beginnen am Freitag abend und enden am Samstag mit dem Abendessen. Die Freundeskreistreffen dienen der Vernetzung, dem Informationsaustausch und der gegenseitigen Inspiration, dem gemeinsamen Erleben und Erforschen der entstehenden HeilOrt-Kultur, und – wenn es das Wetter erlaubt – dem Besuch und Arbeiten auf dem HeilOrt-Gelände. Wer Freundeskreismitglied ist, kann außerdem an unserer Veranstaltungsreihe zu den verschiedensten Themen teilnehmen.
Zu den Veranstaltungen

Ehrenamtliche Mitarbeit
Ehrenamtliche Mitarbeit

Das HeilOrt-Projekt wird immer mehr Menschen brauchen, die den Aufbau ehrenamtlich unterstützen. Derzeit gibt es leider noch nicht so viele Möglichkeiten aktiv auf dem Gelände zu helfen, da das Bebauungsplanverfahren noch läuft.  Doch es gibt viele andere Möglichkeiten:

  • die Werbetrommel für uns rühren, um uns bekannter zu machen
  • Freund*innen und Familie das Projekt empfehlen, wenn sie spenden möchten
  • eigene Spendenaktionen starten, z.B. Waffeln backen und das eingenommene Geld an uns spenden
  • uns bei diversen Recherchen helfen

und nicht zuletzt hilft uns die energetische Unterstützung für das Gesamtprojekt!
Wenn Sie mithelfen wollen, dann schreiben Sie uns direkt an: info@heilort.org

Wir freuen uns auf Sie!

Scroll to Top