Freie HeilOrt-KiTa Bad Belzig

Natur- und Gesundheits-KiTa

Auf dem HeilOrt-Gelände in Bad Belzig entsteht eine neue KiTa mit viel Raum zum Entdecken und Erforschen, zum Wind in den Bäumen und Gras wachsen hören, zum Klettern und Matschsuppe kochen, zum gemeinsamen Feiern, Staunen, Spielen und miteinander Wachsen – kurz: zum täglichen Sein in einer Gemeinschaft aus 60 Kindern mit ihren Eltern, den Erzieher*innen und allen Menschen, die sonst noch dazukommen und dazugehören werden.

Begonnen wurde Anfang September mit dem Waldkindergarten, der einen Unterkunftswagen auf dem HeilOrt-Gelände hat. Zwei Erzieher:innen schaffen von Montag bis Freitag von 8.00 – 14.00 Uhr einen achtsamen Erfahrungsraum für 18 Kinder. Vom Morgenkreis über das gemeinsame Mittagessen bis zum Abschiedskreis wird unser Tag von Ritualen begleitet, die den Kindern eine klare wiederkehrende Struktur und damit Sicherheit und Orientierung geben. Auch die rhythmischen Kreisläufe der Wochen, Monate und Jahreszeiten und das, was sie ausmacht, was sie uns zeigen und schenken, bestimmen und bereichern unseren Tageslauf.
Das tägliche Draußen Sein, die Möglichkeit, sich in vielfältiger Weise zu bewegen und der belebten Natur in all ihren Aspekten zu begegnen, bietet Freiraum zur Entfaltung der kindlichen Sinne, ihrer Phantasie und Gestaltungskraft. Darüber hinaus wird das Immunsystem gestärkt und eine gesunde Grundlage für die Entwicklung motorischer und kognitiver Fähigkeiten geschaffen. Hier ist das Konzept der freien HeilOrt-Kita zusammengefasst.

Wir heißen alle Eltern herzlich willkommen, die ihren Kindern diesen kostbaren Erfahrungs- und Entfaltungsraum schenken möchten. Es ist Platz für 2 Kinder ab zwei und 16 Kinder ab drei Jahren.
Wenn ihr Interesse an einem Platz habt, füllt bitte das Anmeldeformular aus und schickt es per Post an an Anette Eßer, HeilOrt Bad Belzig e.V., Rosa-Luxemburg-Str. 89, 14806 Bad Belzig oder per Mail an kita@heilort.org. Wir melden uns dann bei Dir bzw. Euch.

Wir freuen uns auf Euch!!!!

Spenden für die Erschließungskosten und für Fortbilungen

favicon

Erschließungskosten

Geforderter Bau einer Abwassersammelgrube. Die erforderlichen Erschließungs-kosten (ökologische Wasser-, Abwasser-, Stromversorgung und Geländegestaltung) sind höher als erwartet ausgefallen. 

8.287 Euro benötigt

favicon

Erschließungskosten

Erforderliche Erstellung der Stellfläche für den Unterkunftswagen und die Parkplatzfläche.
Als kleiner Verein können wir diese Kosten aktuell nicht aus Eigenmitteln finanzieren.

7.697 Euro benötigt

favicon

Personalqualifizierung

Für Fortbildungen & die Konzeptions-Weiterentwicklung benötigen die Erzieher:Innen Zeit & finanzielle Mittel, die über die Standard-Ausstattung und Regelfinanzierung einer Kita hinaus gehen.

4.000 Euro benötigt

favicon

kindgerechte Ausstattung

Wir möchten den Unterkunftswagen weiter kindgerecht ausstatten und benötigen für die Erkundung der Natur weitere Materialien.

 

2.000 Euro benötigt

Euer KiTa-Team

Die Begleiterinnen Sarah, Jule und Sonja

Sarah ist Heil- und Erlebnispädagogin und hat bereits viele verschiedene Erfahrungen im sozialen Bereich in ihren Lebensrucksack sammeln können. In der HeilOrt – Kita arbeitet sie neben der Begleitung und der Arbeit mit den Kinder auch als pädagogische Kitaleitung.
Sarah liebt die Natur und die Menschen – und am liebsten beides zusammen. Ihr Fokus ist, die Menschen wieder und wieder mit der Natur, mit dem Zauber, der Schönheit, dem unglaublichen Lernfeld, das uns tagtäglich in voller Pracht umgibt, in Verbindung zu bringen. Singen, tanzen, lachen, weinen, Feuer machen, bauen und werklen, in Pfützen springen, herumtollen, Tippis bauen, klettern – einfach Kind sein, das durch Erleben und Erfahren in und mit der Natur sich selbst dem eigenen Zauber des Seins nähern und ihn leben kann. Diesen wertvollen Erfahrungsraum kreativ, sinnlich, und gewitzt mitgestalten zu können, ist für Sarah gelebtes Geschenk und essentieller Bestandteil in der Arbeit mit den Kindern.

Sonja ist Erzeiherin und prozessoerientierte Naturtherapeutin. Sie arbeitet schon viele Jahre mit Kindern zusammen und findet diese Arbeit sehr bereichernd, sie lernt viel von – und mit den Kindern, den Menschen, das Leben und über sich selbst. Lieder singen, das kreative Gestalten mit Naturmaterialien und Wildkräuter zu verarbeiten, geben ihr Kraft für Körper, Geist und Seele. Diese Quellen der Kraft und Heilung gibt sie gerne weiter. Die Kinder ein Stück ihres Weges mit viel Feingefühl und Humor begleiten zu dürfen und mit ihnen die Natur mit allen Sinnen zu entdecken, um sich positiv und gesund entwickeln zu können, sind für sie der Kern ihrer Arbeit.

Jule ist Wildnispädagogin und gerada dabei, ihre Erzieherinnenausbildung zu machen. Davor hat sie bereits mit Kindern im Kindergartenalter sowie in der Jugendarbeit gearbeitet und gewirkt.
Jule kann heulen, wie ein echter Wolf. Mit ihrer kräftigen Stimme führt sie das Kindergartenrudel immer wieder zusammen, von den Essenszeiten bis zum Abschiedskreis. Ganz leise ist sie beim vertieften Basteln und Bauen mit den Kindern. Mit ihrer Liebe und Neugier schaut sie individuell auf jedes Kind, um es beim Finden und in das Hineinwachsen seines persönlichen Wesensausdrucks zu unterstützen. Darüber hinaus hat sie gleichzeitig die Gruppe im Blick und unterstützt mit ihren Impulsen ein freudiges und liebevolles Miteinander unter den Kindern.

im Hintergrund arbeiten

Anette Eßer - Vorläufige Leitung der Freien HeilOrt-KiTa. Konzeptentwicklung, fachliche Beratung und  Begleitung
Anette Eßer - Vorläufige Leitung der Freien HeilOrt-KiTa. Konzeptentwicklung, fachliche Beratung und Begleitung
Silke Grimm - Initiatorin Heilort Bad Belzig
Silke Grimm - Initiatorin HeilOrt Bad Belzig
Thomas Heuser - Kaufmännische Begleitung der KiTa Baustelle sowie Vertretung des Vorstands in Bauherrenangelegenheiten
Thomas Heuser - Kaufmännische Begleitung der KiTa Baustelle sowie Vertretung des Vorstands in Bauherrenangelegenheiten
Ralf Müller - Architekt des KiTa Stammhauses
Ralf Müller - Architekt des KiTa Stammhauses

Mein Kind anmelden

Eine Gruppe mit max. 18 Kindern zwischen zwei und sechs Jahren sowie zwei Erzieherinnen beleben seit Anfang Septenber Montags bis Freitags von 08:00 – 14:00 Uhr das HeilOrt-Gelände und einen gemütlichen Unterschlupfwagen.

Im Stammhaus der Freien HeilOrt-KiTa werden 42 Kinder zwischen 1,5 und sechs Jahren in mehreren Gruppen- und Funktionsräumen Platz haben. Die Betreuungszeiten sind Montags bis Freitags von 07:00 – 17:00 Uhr.

Ausgefüllte Anmeldung per Post an:
Anette Eßer
HeilOrt Bad Belzig e.V.
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig
oder per E-Mail an: kita@heilort.org

Offene Stellen

Erzieher:innen, Sozialpädagog:innen, Natur-, Umwelt-, Wildnispädagog:innen  für das Stammhaus gesucht

Die Freie HeilOrt-KiTa entsteht

Scroll to Top